TÜV SÜD Industrie Service GmbH - Deutsches Privates Institut für Nachhaltige Immobilienwirtschaft

BREEAM

Die “Environmental Assessment Method (EAM)” für die gebaute Umwelt wurde ursprünglich durch das Building Research Establishment (BRE), ein britisches Forschungsinstitut, entwickelt unter dem Namen BREEAM. Das BRE hat mehr als 100.000 Gebäude zertifiziert und operiert in 15 Ländern außerhalb UK. BREEAM ist damit europa- und weltweit die führende und am weitesten verbreitetste Zertifizierung für die gebaute Umwelt.

BREEAM ist über den UK Accreditation Service (UKAS) basierend auf der Europäischen Norm EN 45011:1998 (ISO/IEC Guide 65:1996 sowie der ISO 17024:2003 akkreditiert und somit anerkanntes Prüfsiegel. BREEAM deckt den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes, den Betrieb und die Nutzung von Gebäuden sowie Arealen ab.

Die Kernsysteme sind:

BREEAM umfasst eine Vielzahl von breitgefächerten Umwelt- und Nachhaltigkeitsaspekten und ermöglicht es Bestandshaltern, Investoren, Projektentwicklern, Architekten, Ingenieuren, Betreibern und Nutzern den Nachweis für die Nachhaltigkeit ihrer Gebäude, Betriebs und Nutzung zu erbringen. Ausgewählte Projektbeispiele werden veröffentlicht.

BREEAM steht für:

  • Eine angemessene Kostenstruktur
  • Transparenz
  • Anwenderfreundlichkeit
  • Portfolioeignung
  • Leicht verständliches Punktesystem
  • einen positiven Einfluss auf das Design, den Bau und das Management von Gebäuden
  • die Qualitätssicherung über Zertifizierung